CV

geb. 1996 in Recife, Brasilien
lebt und studiert in Bremen

 

Ausbildung

2019 Gast-Student | Klasse Rosa Barba | Hochschule für Künste Bremen
2019 Praktikum | Radek Krolczyk | Galerie K´ Bremen
2018 Gast-Student | Klasse Heike Kati Barati | Hochschule für Künste Bremen
2016 Freie Kunst | Prof. Stephan Baumkötter | Hochschule für Künste Bremen
2015 Freie Kunst | Prof. Jochen Stenschke | Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg
2014 Bachelor Design | Federal University of Pernambuco, Recife, Brasilien

Projekte

2018 - 2020 Kollektiv-Ausstellung „Completely Knocked Down – Recife Bremen Connection“ als Künstler-Kurator mit Wolfgang Hainke, Maria do Carmo Nino, Paulo Bruscky, Christian Haake, Silvio Hansen, Marcio Almeida, Rebekka Kronsteiner und Tobias Heine, für März 2020 im MAMAM Recife, Brasilien mit Mabel Medeiros und Carla Valenca und September 2020, in der Städtischen Galerie Bremen mit Rose Pfister und Ingmar Lähnemann.

2020 Kuratierung & Direktion von „MMS Offspace – Multi Media Service“. Projekt mit Rebekka Kronsteiner und der ZwischenZeitZentrale Bremen. Auswahl von 21 KünstlerInnen aus Bremen und anderen Städten, im Rahmen von 8 Ausstellungen, geplant für 2020.

seit 2017 Auswahl von Kurzfilmen von HfK-Studierenden für die Projektion im Schauburg Kino bei der Sneak Preview, jeden Montag seit September 2017, mit Moderation/Interview zusammen mit Marc Sifrin vor den Hauptfilm.

Auszeichnungen

2020 Stipendium Janusz-Korczak-Stiftung

2019 DAAD Stipendium by the Freundeskreis der Hochschule für Künste e.V.

2018 Arte Mediathek und FFA Hamburg Preis für das Programm “Look I´m Right Over There” mit Sebastian Moske.

Group Exhibitions

2020
"Wir sind für Sie da" duo mit Rebekka Kronsteiner, Galerie Mitte, Bremen.
"Raus.Project 4.0 - Touch me later - don‘t touch me now" curated by Frauke Alina Becker, Kassel.
"Completely Knocked Down - Recife Bremen Connection: 1" | Museu de Arte Moderna Aloisio Magalhaes, Recife, Brasil.
“Rundgang“ mit Klasse Prof. Stephan Baumkötter, HfK Bremen.

2019
"Klasse Rosa Barba Ausstellung" | Auditorium, Hochschule für Künste Bremen.
"Remote Patch Bremen" | Sphere, Bismarckstraße 106, Bremen.
Ausstellung Karl-Heinz Heise Stiftung Kunstpreis 2019, Dessau-Roßlau.
"Westentasche"  | Galerie des Westens GaDeWe, Bremen.
"Hausbesuche" mit Ele Hermel | Projekt von der Galerie Mitte, Bremen.
"#9d725b" mit Achim Bertenburg | Tor40 Güterbahnhof, Bremen.
"Montage am Dienstag" | Montagehalle, HBK Braunschweig.

aRaum” | aGalerie, Bremen.
“Rundgang“ mit Klasse Prof. Stephan Baumkötter, HfK Bremen.
“HOME WORK” mit Klasse Fort (Jenny Kropp) | Überall in der Stadt, Bremen.

2018 
“Look I´m Right Over There” | Schauburg Kino Gmbh, Bremen
“A_Sample” | Schwarzen Meer Galerie, Bremen.
“Das Rätsel der Freiheit” | Focke Museum, Bremen.
"Christian Haake und Francisco Valenca Vaz“ | Temporärer Raum, Vor dem Steintor 124, Bremen, DE.
“Rundgang“ mit Klasse Prof. Stephan Baumkötter, HfK Bremen.

2017
“Useful Surfaces“ mit Rebekka Kronsteiner | Galerie Humboldt Schlüter E.V, Bremen.
“Rundgang“ mit Klasse Prof. Stephan Baumkötter, HfK Bremen.

2015
“Going for Culture“ mit Silvio Hansen | Cultural Center Vidal Correia de Araujo, Recife, Brasilien.

2013
“Relampago Intinerante“ / "Reisender Blitz" | Temporärer Raum, Recife, Brasilien.

 

Artikel / Zitate

2020 "Nove artistas de Bremen, na Alemanha, e do Recife estão reunidos na montagem da exposição do projeto "Completely Knocked Down - Recife Bremen Connection", no Museu de Arte Moderna Aloisio Magalhães - MAMAM" - Folha PE (03.03.20)
2020 "Performance coletiva marca início da exposição “Completely Knocked Down”, na Av. Rio Branco" - Igor Guaraná, Blog Social 1 (12.03.20)

2020 “Contêiner com conteúdo de exposição recebe performance coletiva no Recife” - Diario de Pernambuco (12.03.20)

2020 “MAMAM vira ateliê aberto da exposição “Completely Knocked Down” -- CulturaPe.gov.br (04.03.20)

2020 “Com atividades dentro e fora de um museu e mais um intercâmbio de obras e performances, está chegando ao Recife o projeto “CKD - Completely Knocked Down – Recife Bremen Connection”. - Artsoul.com.br

2018 “An der Hochschule für Künste in der Überseestadt gibt es Malerinnen und Maler wie Kate Andrews oder Francisco Valenca Vaz, deren Arbeiten eine ungeahnte formale Affinität zu Claus Haensel aufweisen.” - Rein ins Gemetzel - Radek Krolzscky, TAZ (28.07.18)

2018 “Unterstützung dafür erhält Sifrin seit dem vergangenen Jahr von dem Studenten Francisco Vaz”. - Der Mann für den Überraschungsmoment - Helge Hommers, Weser Kurier (16.07.2018)

2018 “Die Anspielung auf ein Altarbild, die Ambivalenz zwischen früher und heute, macht dem Künstler Spaß” - „Archäologische Einbettung“: Offener Schwebezustand mit Francisco Valenca Vaz - Ilka Langkowski, Kreis Zeitung (15.06.18)

2016 „Bremen: „Abi Libitum“, „Atmosphere“ und „Antro“ lauten die Titel der Gemälde. Francisco José Valenca Vaz steht vor Ihnen und erklärt die verschiedenen Techniken, die aer angewandt hat.“ - Bronzeplastik erzielt Spitzenergebnis - Pascal Faltermann, Weser Kurier (04.12.2016)

 

 

© 2019 Francisco Valenca Vaz